Skip to content

Edelmetalle werden immer im gegenteil zur Papierwährung ihren Gegenwert behalten.

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass das Edelmetall im Gegensatz zu den Papierwährungen immer seinen Gegenwert behalten hat. Papiergeld hingegen nicht.

simplysafe.jpg

Wegen der fehlenden Anlagealternativen empfiehlt es sich, auch zum Beginn einer zu erwartenden Übertreibungsphase voll in Gold, Silber und den Edelmetallaktien investiert zu bleiben. Zu beachten ist, dass sich die Berichterstattung über Gold in den letzten Jahren positiv verändert hat und schwächere Hände in den Markt gekommen sind, so dass Rückschläge ab sofort viel heftiger ausfallen werden. In der kommenden Inflationsphase wird der Zielkurs des Goldpreises deutlich angehoben werden müssen.

Gold befindet sich seit 12 Jahren in einem stabilen Aufwärtstrend. Alle Faktoren, vor allem die sich permanent verschlechternde Geldpolitik der Zentralbanken, die für den Goldpreisanstieg verantwortlich sind, bleiben intakt. Zuletzt hat die Zentralbank Japans angekündigt, die Geldmenge zu verdoppeln. Gold hat sich in der Schuldenkrise hervorragend als Wertanlage entwickelt. Nach einer Kurskorrektur, die durch den Abbau von spekulativen Positionen unerfahrener Investoren und den Aufbau von Shortpositionen an den Terminbörsen ausgelöst wurde, bauen smarte Investoren in den letzten Wochen ihre Goldbestände weiter auf. Es wäre nicht verwunderlich, dass Soros zu diesen Investoren gehört und nur Unsinn erzählt, um günstiger einsteigen zu können.sachwerte

111565.voicemail.vc: Sprechende Email – Talking Mails

111565.voicemail.vc: Sprechende Email – Talking Mails.

Email schreiben war GESTERN , lassen Sie ihre Email REDEN!!!

Write email was YESTERDAY, leave your email SPEECHES!

Escriba el correo electrónico era AYER, deje sus discursos de correo electrónico!

Написать письмо было вчера, оставить свой электронный речи!

Scrivi e-mail era IERI, lasciare i tuoi discorsi e-mail!

Emails speak, IS better than write.

Emails sprechen, IST besser als schreiben.

E-mailek beszélni, jobb, mint írni.

Emaile mówić, jest lepiej niż pisać.

Письма говорят, лучше, чем писать.

Email parlare, è meglio che scrivere.

Email berbicara, IS lebih baik daripada menulis.

Always absolutely buy precious metals

Hello dear friend,
We offer everyone a free gold Covered Account
You can register here at no cost Inform.
Always absolutely buy precious metals
Our customers buy completely independent of how much they invest time or monthly, always at competitive wholesale prices of gold and silver in their precious metal deposit. Prices reflect wholesale prices, meaning that a customer who only small amounts monthly (from 10.00 euros), with our premium rate as cheap or even cheaper purchases such as a large buyer, the five-figure sums invested by competitors. You get the absolute guarantee that you always buy at well below the sales prices of locally based bullion dealers or banks.
Free secure precious metal deposit
We offer our customers world completely free to set up your precious metal deposits in London and the safe Switzerland. For safekeeping incur no setup costs or monthly fees, just for the precious metal storage warehouse will be paid fees of 0.08% per month charged. Your precious metals are insured in full by certified vaults. The precious metals are as delineated assets 100% your property. You can sell them at any time, where you have the advantage in simplyMAXX that between the purchase and selling prices is only a small spread.
Absolute freedom in the manner of payment
As simplyMAXX customer you have the absolute freedom, as and when you make your deposit. You can make extra payments at any time and may suspend at any time your regular payments also. If you forget your monthly payments, you are at the premium rate reminds reliable, catch this. This service is absolutely free.
http://goldperfekt.de/Gold-simplyMAXX

Eurorettung – Wie Merkel und Schäuble das Volk anlügen

Zypern und Griechenland – Zwei hochexplosive Länder in der Europäischen Union. Fällt nun der Euro doch? Einige Denkanstösse in diesem Beitrag von PlusMinus, ausgestrahlt am 20.03.2013 im deutschen Fernsehen über die ARD.

Das gesamte Geldsystem steht seit geraumer Zeit kurz vor dem Kollaps. Es genügt ein Funken, um es zum Explodieren zu bringen. Ob nun Zypern der Auslöser ist, kann ich aktuell nicht beurteilen. Dennoch ist es ratsam, sich auf alle Eventualitäten vor zu bereiten, um nicht wie die Zyprioten von den Ereignissen überrascht zu werden, denn Bankenurlaube sind jederzeit in ganz Europa möglich.Und Man kann heut zu Tage den politischen Versprechungen KEINEN Glauben mehr schenken. Wer dieses TUT , handel sehr unverantwortlich sich selbst gegenüber.

DENKEN SIE  an IHRE Zukunft und nicht an die der Politiker und die der Banken!!!!

Jetzt ist es an der ZEIT , sich seine Ersparnisse /WERTLOSEN Geldwerten Anlagen zu RETTEN.Mit Goldigen Grüßen Edelmetall- Berater Henry Botzler Mehr Informationen zu unserer Dienstleistung und dem Produkt finden sie unter: http://goldperfekt.de/

 

 

 

Dieses Interview zeigt ganz klar, dass jeder, der an die Zukunft des Euros glaubt, vollkommen auf dem Holzweg ist.

Dieses Interview zeigt ganz klar, dass jeder, der an die Zukunft des Euros glaubt, vollkommen auf dem Holzweg ist.
http://youtu.be/yuQQOAgZhXQ
Sie haben es selbst in der Hand , sich vernünftig Abzusichern.
Wie und womit ? Zeige ich Ihnen sehr gern.
In unserer Live-Präsentation um 19.00 Uhr !!!
Kostenlose Anmeldung unter: http://goldperfekt.simplymaxx.com/login-webinarraum.html
Mit lieben Grüßen Ihr Edelmatall-Berater Henry Botzler

r

EZB / Geldsystem: Massiver Vertrauensverlust

EZB / Geldsystem: Massiver Vertrauensverlust
Umfrage des manager magazins: Fast Zweidrittel der Deutschen schenken der EZB in Sachen Geldwertstabilität kein Vertrauen mehr. Mehr als die Hälfte der Befragten trauen weder der staatlichen noch der privaten Altersvorsorge.

72 Prozent der Deutschen erwarten einen Preisanstieg von mehr als 2 Prozent pro Jahr bis 2018. Auch in Frankreich, den Niederlanden, Polen, Großbritannien, Spanien und Portugal glauben weniger als ein Drittel der Bürger, dass die Europäische Zentralbank (EZB) ihr Ziel von maximal 2 Prozent Inflation pro Jahr erreichen kann.
Dies zeigt das GfK-Investmentbarometer 2013 des Marktforschungsinstituts GfK Verein, das manager magazin in seiner am Freitag (15. Februar) erscheinenden Ausgabe exklusiv veröffentlicht. Für die Umfrage wurden insgesamt 11 000 Anleger interviewt, darunter 2000 aus Deutschland sowie jeweils 1000 aus acht weiteren europäischen Staaten (Frankreich, Großbritannien, Italien, Niederlande, Polen, Portugal, Schweden und Spanien) und den USA.

Nicht nur die EZB hat Ansehen eingebüßt: Mehr als die Hälfte der Befragten in Deutschland, Spanien und Portugal trauen weder der staatlichen noch der privaten Altersvorsorge.

In nahezu allen Ländern gilt die selbstgenutzte Immobilie als die attraktivste Form der Geldanlage. Lediglich in den Niederlanden steht das Eigenheim erst an dritter Stelle, nach Bankkonten und Termineinlagen. Die Mehrheit der Deutschen hält außer den eigenen vier Wänden nur noch Betriebsrenten, Bausparverträge und Gold für attraktiv. Sparbuch und Lebensversicherungen werden demnach genauso wie Aktien und Fonds überwiegend als unattraktiv bewertet.

Der Vertrauensverlust in die Finanzbranche wirkt sich offenbar auch direkt auf das Sparverhalten aus: 30 Prozent der in Deutschland Befragten geben an, dass sie 2013 weniger Geld zurücklegen werden als im Vorjahr. Nur 6 Prozent wollen mehr sparen.
Quelle:mmnews.de
Was kann Man/Frau TUN? Unser Konzept verändert, revolutioniert, sichert, hilft, nützt und bietet Lösungen; – mit dem ältestem und begehrtestem Produkt der Welt, in seinem wahrem Nutzen!
Jeder kennt es! – Fast jeder will es! – Doch nur die Wenigsten besitzen es!
• Ein Produkt, welches in dem Jahr 1914 fast vollständig abgeschafft wurde..
• Ein Produkt, welches den Besitzern wieder Sicherheiten gewährt.
• Ein Produkt, welches dem Grunde nach jeder braucht.
• Ein Produkt, welches wertbeständiger ist, als jede Geldwährung der Welt.
• Ein Produkt, welches definitiv großen Nutzen bringt.
• Ein Produkt, welches zu Recht, ein Geschäft der Superlative in sich birgt.
• Ein Produkt, welches ein Jahrhundertgeschäft überhaupt erst ermöglicht!
• Ein Produkt, welches weltweit Banker, Königshäuser und Staatschefs in Verzückung bringt, … denn weshalb sonst, füllen diese Ihre Hochsicherheits-Tresore beständig damit auf?
Überzeigen SIE sich selbst: http://goldperfekt.de/

Deutschland spaltet Großbanken

Um die Kleinanleger vor zockenden Banken zu schützen, will die Bundesregierung Großbanken aufspalten – und so das riskante Investmentbanking isolieren. Ein Gesetzentwurf liegt bereits vor – doch Brüssel geht das zu schnell.

Die Bundesregierung macht Ernst mit ihrer Ankündigung, die deutschen Sparer und Steuerzahler besser vor zockenden Banken zu schützen. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat eine entsprechende Gesetzesvorlage vorgelegt. Dessen Leitgedanke lautet, dass Spareinlagen von Bürgern „nicht länger dazu genutzt werden können, spekulative Hochrisikostrategien auf eigene Rechnung zu finanzieren“. Darunter fällt auch der umstrittene ultraschnelle Computerhandel (Hochfrequenzhandel).

Der Entwurf, welcher dieser Zeitung vorliegt, sieht vor, dass Kreditinstitute den Handel auf eigene Rechnung ab einer bestimmten Größe in eigenständige Töchter ausgliedern müssen. Das Finanzministerium schließt sich damit den Vorschlägen der Expertenkommission um den finnischen Notenbankchef Erkki Liikanen an.

Man muss SICH heut zu Tage nicht mehr von den Banke Abzocken lassen.

Seit 2002 hat Gold eine Wertsteigerung von 489,3%!! Wieviel Wertsteigerung haben Sie erreicht?

Die Cleveren überstehen jede Krise
ohne Schaden, während viele andere die Existenz und / oder
viel Geld verlieren werden.

Geld geht, Gold bleibt.

Letzte Einstiegschance für Jedermann und Jedefrau.